Brunsteinkapelle Soest

„Der Weg nach oben ist nicht immer gerade.“ Brunsteinkapelle Soest, zu finden in der Schonekindstraße in Soest.

Brunsteinkapelle Soest, zu finden in der Schonekindstraße in Soest.

Über die Brunsteinkapelle
Manchmal gibt es glückliche Zufälle!

Im Jahr 1998 war ich zufällig dabei, als das damalige Presbyterium der Soester Petri-Pauli-Kirchengemeinde Überlegungen anstellte, wie ihre Brunsteinkapelle in Zukunft zu nutzen sei. Nach 10 Jahren Nutzung hatte eine Baptistengemeinde selbst gebaut und war ausgezogen. Die Petri-Pauli-Kirchengemeinde allerdings wollte ihre alte Kapelle nicht selber nutzen, also suchte man nach einem neuen Nutzer. Spontan bekundete ich mein Interesse und erwartete „Prügel“! Vor ca. 20 Jahren war es zumindest in Westfalen noch unüblich, eine Kirche „artfremd“ zu nutzen! Aber wider Erwarten bat man mich um ein Konzept, was ich denn in der Brunsteinkpelle veranstalten wolle. Mein Konzept: „Ausstellungs-, Atelier- und Begegnungsraum“ kam an und ich fand mich pötzlich in einem 800 Jahre alten, denkmalgeschützten Kapellengebäude wieder! Das fand damals nicht überall Beifall! Einmal bei denen, die auch gern dort eingezogen wären, aber auch bei „alteingesessenen Soestern“. Kommentare und Vorwürfe wie: „Was fällt Ihnen ein, eine alte Soester Kirche zu besudeln….“, waren in der Anfangszeit nicht selten. Allmählich aber machten Konzerte, Lesungen, Theaterstücke und Ausstellungen das alte Gemäuer zum Geheimtip. An allen 4 Adventssonntagen zum Beispiel sehen jedes Jahr ca. 800-900 Besucher meine Arbeiten (Skulpturen, Malerei und Grafik) inmitten meiner internationalen Krippenausstellung (mit über 150 Objekten eine der größten privaten Sammlungen in der Region!). Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier unter Termine! Die ehemalige Bischhöfin Margot Käßmann hat einmal in einem Fernsehbericht über die Brunsteinkapelle in Soest von einer annehmbaren, sinnvollen Nachnutzung eines „800 Jahre lang durchbeteten Raumes“ gesprochen. Dem ist nichts hinzuzufügen! Wenn im Fenster über dem Eingang der Kapelle das Schild aufleuchtet: „Bin da!“, dann treten Sie ein und lassen sich von dem Charme des alten Grünsandsteingemäuers mit dem, was darin geschieht, einfangen! Bis dann, ich erwarte Sie! Fritz Risken

Hinweis: Waren und Preise, die in einem 3D-Space sichtbar sind, stellen kein Kaufangebot dar sondern dienen ausschließlich beispielhaft illustrativen Zwecken.